FANDOM


Name: Leon

Herkunft: Unbekannt. Wahrscheinlich England

Geburt: Vor 17 – 19 Sommern

Truppe: Crew der MS Einauge

Schiff: MS Einauge

Rang: Bilgeschrubber

Sprachen: Elbisch, Englisch, Französisch


Ältere GeschichteBearbeiten

Über seine Vergangenheit ist nur wenig bekannt. Nicht, weil er nicht darüber reden wolle, es fragt ihn keiner über sie, und es ist auch nichts, über das man gerne spricht. Es ist bekannt, das er in der Vergangenheit auf 3 verschiedenen Schiffen war, und dort die Sprachen der Besitzer lernte. Er kann diese aber eher schlecht sprechen.



Neuere GeschichteBearbeiten

Leon ist vor knapp einem halben Jahr in Meron Halar aufgetaucht. Er wurde von Sklavenhändlern auf den Marktplatz geführt, wo Miss Mary Sly Viper sie darauf aufmerksam machte, wie es sich mit dem Sklavenhandel in Meron Halar verhält. Er kam frei, und folgt seitdem Miss Mary Sly Viper, da es für ihn eine Frage der Ehre ist, der Person zu dienen, die ihn befreit hat.

Er war anfangs sehr zurückhaltend und hat mit kaum jemanden mehr als ein Wort gewechselt. Es war alles sehr ungewöhnlich für ihn. Er geht kaum vom Schiff herunter, was auch damit zu tun hat, dass er seine Aufgabe auf dem Schiff, aus Angst er könnte sie verlieren, sehr gewissenhaft ausführt. Je länger er jedoch auf der MS Einauge ist, desto offener wird er.

Nach kämpfen gegen das Chaos innerhalb der Grenzen Meron Halars ist er der Marine beigetreten. Zum einen, weil Miss Mary Sly Viper in eben dieser arbeitet, doch auch, weil er sich ein wenig mit der Seefahrt auskennt, war dies doch die Hauptfortbewegungsmethode der Sklavenhändler. Er wurde zum Bilgeschrubber und ist seit dem Fest der Drachen offizielles Mitglied der Marine unter Admiral Dick Hardlong als er da die Satzung unterschrieb.

Leon hat es nie gelernt zu rechnen oder zu schreiben. Zwar hat er gelernt seinen eigenen Schriftzug zu erkennen, und selbst nachzuziehen, er ist doch nicht zu mehr fähig. Miss Mary Sly Viper hat ihm, als Dank dafür dass er ihr das Leben vor ein paar Orks rettete, angeboten das Lesen und schreiben beizubringen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.